Bonifatiusplein 20 Sint-Bonifatius Kirche

Sint-Bonifatius Kirche


Dass hohe Bäume den Wind aufhalten, ist in Leeuwarden zu einem bekannten Sprichwort geworden. Und das gilt sicherlich auf für hohe Türme. Der Orkansturm des 3. Januars 1976 zerstörte den Turm der Kirche. Die Turmspitze landete im Garten und hat dabei grossen Schaden an einem Nebengebäude angerichtet. Danach war der Turm jahrelang von einem Gerüst umhüllt und mit Werbetafeln dekoriert. Nach einer Zeit der Geldbeschaffung wurde die Turmspitze im Jahr 1980 wieder aufgebaut und ist heute von wunderbar weit weg zu sehen.

Die Kirche wurde dem Heiligen Bonifatius gewidmet. Die Kirche wurde im Jahr 1882/84 nach dem Entwurf des Architekten P.J.H. Cuypers erbaut. Derselbe Architekt, der auch den Hauptbahnhof in Amsterdam gebaut hat. Er war einer der grössten Baumeister der Neogotik, des Stils, in dem die Bonifatiuskirche gebaut wurde.

Die Kir…

Dass hohe Bäume den Wind aufhalten, ist in Leeuwarden zu einem bekannten Sprichwort geworden. Und das gilt sicherlich auf für hohe Türme. Der Orkansturm des 3. Januars 1976 zerstörte den Turm der Kirche. Die Turmspitze landete im Garten und hat dabei grossen Schaden an einem Nebengebäude angerichtet. Danach war der Turm jahrelang von einem Gerüst umhüllt und mit Werbetafeln dekoriert. Nach einer Zeit der Geldbeschaffung wurde die Turmspitze im Jahr 1980 wieder aufgebaut und ist heute von wunderbar weit weg zu sehen.

Die Kirche wurde dem Heiligen Bonifatius gewidmet. Die Kirche wurde im Jahr 1882/84 nach dem Entwurf des Architekten P.J.H. Cuypers erbaut. Derselbe Architekt, der auch den Hauptbahnhof in Amsterdam gebaut hat. Er war einer der grössten Baumeister der Neogotik, des Stils, in dem die Bonifatiuskirche gebaut wurde.

Die Kirche ist nicht sehr alt, aber trotzdem sehr schön. Das Innere der Kirche ist mit Wandpaneelen bemalt, es gibt fünf Altäre, zwei Orgeln (Adema Orgel von 1899 & die Cavaillé-Coll-Orgel), riesige Glasfenster und viele besondere Ornamente. Die Sitzbänke stammen sowohl aus der Werkstatt Cuypers als auch aus der Pietà. Lassen Sie sich von der Pracht dieser Kirche überraschen. Der Aufstieg auf den Kirchturm belohnt Sie mit einer wunderschönen Aussicht. Über eine Steintreppe gelangen Sie ins erste Stockwerk. Von hier haben Sie eine ausgezeichnete Sicht auf das Innere der Kirche. Und wenn Sie noch höher hinaufsteigen, liegt Ihnen Leeuwarden zu Füssen.

Früher war die Kirche nicht von der Strasse aus zu erreichen, da sie hinter einem Haus versteck war. Somit konnte die ehemalige Schutzkirche nur durch zwei enge Gassen erreicht werden. Ausserdem war die Bonifatiuskirche für kurze Zeit die Residenz des Bischofs von Roermond.

Kontakt

Adresse:
Bonifatiusplein 20
8921 JT Leeuwarden
Route planen

Daten & Zeiten

  • jeden Montaggeschlossen
  • jeden Dienstaggeschlossen
  • jeden Mittwochvon 14:00 bis 16:00
  • jeden Donnerstaggeschlossen
  • jeden Freitaggeschlossen
  • jeden Samstagvon 14:00 bis 16:00
  • jeden Sonntaggeschlossen

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack