22 maart Gauguin Ensemble - „Arearea“

Gauguin Ensemble - „Arearea“


Arearea' Jubiläumsprogramm 25 Jahre Gauguin Ensemble

Gauguin Ensemble

Yfynke Hoogeveen – Klarinette; Karlien Bartels – Cello; Nata Tsvereli – Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven – Klarinettentrio Opus 38

Robert Zuidam – Klarinettentrio Arearea

Johannes Brahms – Klarinettentrio Opus 114

Ludwig van Beethoven – Klarinettentrio Opus 38

Beethoven selbst arrangierte sein Septett Opus 20 als Trio Opus 38 für Klarinette, Cello und Klavier. Das Septett war eines der erfolgreichsten und beliebtesten Werke Beethovens und kursierte in zahlreichen Ausgaben und Bearbeitungen für verschiedene Teile.

Robert Zuidam – Klarinettentrio 

Speziell für das Gauguin Ensemble komponiert, um das 25-jährige Bestehen des Ensembles zu feiern. Robert Zuidam wurde in Gouda geboren und studierte Komposition bei Philippe Boesmans und Klaas de Vries am Rotterdamer Konservatorium.

Er unterrichtete Komposition am …

Arearea' Jubiläumsprogramm 25 Jahre Gauguin Ensemble

Gauguin Ensemble

Yfynke Hoogeveen – Klarinette; Karlien Bartels – Cello; Nata Tsvereli – Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven – Klarinettentrio Opus 38

Robert Zuidam – Klarinettentrio Arearea

Johannes Brahms – Klarinettentrio Opus 114

Ludwig van Beethoven – Klarinettentrio Opus 38

Beethoven selbst arrangierte sein Septett Opus 20 als Trio Opus 38 für Klarinette, Cello und Klavier. Das Septett war eines der erfolgreichsten und beliebtesten Werke Beethovens und kursierte in zahlreichen Ausgaben und Bearbeitungen für verschiedene Teile.

Robert Zuidam – Klarinettentrio 

Speziell für das Gauguin Ensemble komponiert, um das 25-jährige Bestehen des Ensembles zu feiern. Robert Zuidam wurde in Gouda geboren und studierte Komposition bei Philippe Boesmans und Klaas de Vries am Rotterdamer Konservatorium.

Er unterrichtete Komposition am Utrechter Konservatorium und war Erasmus-Gastprofessor an der Harvard University. „Als ich vor einiger Zeit gefragt wurde, ob ich Lust hätte, ein Stück für die Jubiläumskonzertreihe des Gauguin Ensembles zu komponieren, war ich sofort begeistert. Die Klangwelt von Klarinette, Cello und Klavier liegt mir am Herzen und bietet mir die Möglichkeiten Ausdruck zu verleihen an eine leidenschaftliche Argumentation.“

Arearea wird versuchen, die exotische und überschwängliche Mystik von Gauguins Gemälden in eine fesselnde und energiegeladene Klanglandschaft für Klarinette, Cello und Klavier zu übersetzen.

Johannes Brahms – Klarinettentrio Opus 114 

Das Trio wurde im Sommer 1891 in Bad Ischl für den Klarinettisten Richard Mühlfeld geschrieben. Es ist ein magisches Werk: Die Musik ist sanft, melancholisch, warm, nostalgisch und flüchtig eindringlich. Sie nutzt jede dieser Eigenschaften der farbenfrohen Klarinette perfekt aus. Als Komponist erlebte Brahms im wahrsten Sinne des Wortes einen späten „Indian Summer“.

Kontakt

Doopsgezinde Kerk
Wirdumerdijk 1810
8911 CD Leeuwarden
Route planen

Mehr Informationen

Preise

  • Erwachsene25,00 €

Merkmale

Hotspot