Anna & Us Heit
bis 31. Dezember Anna & Us Heit

Anna & Us Heit

Jan-Dirk van Ravesteijn forschte drei Jahre lang im In- und Ausland über das Leben und die Liebe des friesischen Stadthalters Willem Lodewijk van Nassau. Er wollte mehr über die Frau hinter diesem Mann wissen. Und er wollte wissen, wie ihre Liebe zueinander zustande kam und was die Familie davon hielt. Weil die Ehe zwischen diesem Neffen und der Nichte als Blutsünde beschrieben wurde.

Nach drei Jahren Recherche und Schreiben konnten alle Szenen zusammengeschrieben werden und das Stück fügte sich wie ein Puzzle zusammen. Dies geschah auf einem Berg in Österreich.

Für die Lieder wurde schöne Musik geschrieben. Mit einem klassischen Ton. Und doch leicht zu hören.

Die Geschichte:

Anna und Us Heit ziehen nach über 425 Jahren Ehe immer noch umher. Insbesondere Anna kann keine Ruhe finden. Sie wundert sich, warum ihre Familie sie meidet.

Wi…

Mehr lesen

Jan-Dirk van Ravesteijn forschte drei Jahre lang im In- und Ausland über das Leben und die Liebe des friesischen Stadthalters Willem Lodewijk van Nassau. Er wollte mehr über die Frau hinter diesem Mann wissen. Und er wollte wissen, wie ihre Liebe zueinander zustande kam und was die Familie davon hielt. Weil die Ehe zwischen diesem Neffen und der Nichte als Blutsünde beschrieben wurde.

Nach drei Jahren Recherche und Schreiben konnten alle Szenen zusammengeschrieben werden und das Stück fügte sich wie ein Puzzle zusammen. Dies geschah auf einem Berg in Österreich.

Für die Lieder wurde schöne Musik geschrieben. Mit einem klassischen Ton. Und doch leicht zu hören.

Die Geschichte:

Anna und Us Heit ziehen nach über 425 Jahren Ehe immer noch umher. Insbesondere Anna kann keine Ruhe finden. Sie wundert sich, warum ihre Familie sie meidet.

Willem Lodewijk versucht sie mit Spielen aufzuheitern. Aber immer wieder wird Humor von unausgesprochenem Leid überschattet.

Bis Us Heit seine Seele bloßstellt und seiner Frau erzählt, was damals jemals passiert ist.

Eine wunderbare Geschichte über eine echte Liebe zwischen zwei Menschen, die sich gegenseitig gewählt haben.

Das Publikum hört und schaut auf diese Geister, die nicht erkennen, dass das Publikum sie sehen kann.

http://www.annaenusheit.nl

Weniger anzeigen

Wann

  • täglich bis zum 31. Dezember 2020von 09:00 bis 22:00
  • Deze voorstelling is te boeken als theaterstuk of als theaterdiner.

Preise

  • 15,87 €
  • Bezahloptionen: Bar

Hotspot