bis 7. Mai 2023 Vrijheid, Vetes, Vagevuur: Das Mittelalter im Norden

Vrijheid, Vetes, Vagevuur: Das Mittelalter im Norden


Vom 10. September 2022 bis zum 7. Mai 2023 präsentiert das Friesische Museum Vrijheid, Vetes, Vagevuur (Freiheit, Fehde, Fegefeuer): Das Mittelalter im Norden. Die Ausstellung zeigt neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Gesellschaft des Nordens im Hoch- und Spätmittelalter. Das damalige Friesland (Tota Frisia) erstreckte sich von der heutigen Provinz Friesland bis zur Weser in Ostfriesland, Deutschland. Anders als im übrigen Europa regierten sich die Friesen selbst, wählten ihre eigenen Richter, hatten ihre eigene Sprache und ihren eigenen Kleidungsstil. Anhand der reichen archäologischen Sammlung mittelalterlicher Objekte des Friesischen Museums, ergänzt durch (inter)nationale Leihgaben, wird die eigenwillige, untergegangene Welt Frieslands zwischen 1067-1567 lebendig. Diese große Ausstellung schließt nahtlos an die viel beachtete Ausstellung Wij Vikingen 2019 an. 

Kontakt

Adresse:
Wilhelminaplein 92
8911 BS Leeuwarden
Route planen

Merkmale

  • Für alle AltersstufenJa

Hotspot