Es tut uns leid. Dieses Event ist nicht mehr verfügbar
bis 2. Oktober Kuratorischer Vortrag: Was für eine Katastrophe!

Kuratorischer Vortrag: Was für eine Katastrophe!


Stürme, Viehseuchen, Missernten, Hungersnöte, Kriege, Schlachten und die Pest: Es scheint, als ob das vierzehnte Jahrhundert den Friesen nichts als Unheil brachte. Der Tod ist allgegenwärtiger denn je, nicht zuletzt wegen der gefürchteten Epidemie. Auch in Tota Frisia fordert diese Seuche ein Drittel bis die Hälfte aller Todesopfer. Auch in den dicht besiedelten Klöstern, wo die Krankheit erbarmungslos zuschlagen kann. Die Klosterchronik des Bernhardinerklosters in Aduard, Groningen, beschreibt, wie das Kloster im Katastrophenjahr 1350 den Abt, den Prior, 44 Mönche, 120 Ordensbrüder, 29 Schüler und 19 Schwestern durch den Schwarzen Tod verlor. In diesem Vortrag spricht Diana Spiekhout, Kuratorin der Ausstellung Freiheit, Fehden, Fegefeuer, über die harten Zeiten des Hoch…

Stürme, Viehseuchen, Missernten, Hungersnöte, Kriege, Schlachten und die Pest: Es scheint, als ob das vierzehnte Jahrhundert den Friesen nichts als Unheil brachte. Der Tod ist allgegenwärtiger denn je, nicht zuletzt wegen der gefürchteten Epidemie. Auch in Tota Frisia fordert diese Seuche ein Drittel bis die Hälfte aller Todesopfer. Auch in den dicht besiedelten Klöstern, wo die Krankheit erbarmungslos zuschlagen kann. Die Klosterchronik des Bernhardinerklosters in Aduard, Groningen, beschreibt, wie das Kloster im Katastrophenjahr 1350 den Abt, den Prior, 44 Mönche, 120 Ordensbrüder, 29 Schüler und 19 Schwestern durch den Schwarzen Tod verlor. In diesem Vortrag spricht Diana Spiekhout, Kuratorin der Ausstellung Freiheit, Fehden, Fegefeuer, über die harten Zeiten des Hoch- und Spätmittelalters in Friesland. Welchen Einfluss hatte der Tod auf den Glauben der Friesen? Und wie haben sie ihre intensive Erfahrung mit Rosenkränzen, Stundenbüchern und persönlichen Reliquien gestaltet? 
Datum: Sonntag, 2. Oktober 2022
Zeit: 11.30 - 12.30 Uhr
Preis: 5 Euro, exkl. Museumseintritt 
Du kannst dich über die Ticket-Seite registrieren

Kontakt

Adresse:
Fries Museum Leeuwarden
Wilhelminaplein 92
8911 BS Leeuwarden
Route planen

Preise

  • 5,00 €

Merkmale

Hotspot